Pfalz Jobs

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich der Dienstleistungssektor in der Pfalz enorm weiterentwickelt und macht bereits über 60% der Arbeitsplätze aus. Die Industrie ist aber wichtiger für die Entwicklung geworden, zumal die Jobs im Dienstleistungsbereich vielfach vom produzierenden Gewerbe abhängen. Weil sich die Industrie zunehmend spezialisiert hat, orientieren sich die Wirtschaftsräume immer mehr an verschiedenen überregionalen Wirtschafts-Clustern. So wächst z.B. die Südpfalz aufgrund ihrer starken Automobilindustrie immer stärker mit dem badischen Raum zusammen.

Pfälzer Jobanzeiger – Das regionale Jobportal für die Pfalz

Interesse an neuen beruflichen Herausforderungen in einer Region, die von herrlichen Landschaften, Weinbergen und vor allem von attraktiven Arbeitsmarkt geprägt ist. In der Jobbörse für die Region Pfalz werden Sie bestimmt fündig. Denn der Pfälzer Jobanzeiger führt tagesaktuelle Stellenangebote und Jobs aus der Pfalz und Umgebung.

Bewerber können dadurch komfortabel vor Ort nach passenden Pfälzer Stellenangeboten zu passenden Anstellungsart (Vollzeit, Teilzeit, Minijob, Praktikum, Aushilfe usw.) suchen. Die regionale Suche birgt für Unternehmen den Vorteil, dass sie ihre Stellenanzeigen auf dem Pfälzer Jobanzeiger zielgruppengenau schalten und Bewerber aus der Pfalz finden können. Dadurch profitieren beide Seiten von der regionalen Jobsuche.

 

Pfalz – Die dreigeteilte "Toskana Deutschlands"

Weil die Pfalz zu den sonnigsten und wärmsten Regionen des Landes gehört, wird sie gelegentlich auch als "Toskana Deutschlands" bezeichnet. Das vorteilhafte Klima kam in der Vergangenheit hauptsächlich der Landwirtschaft zu Gute. So kann der regionale Weinbau bereits auf eine etwa 2.000 jährige Geschichte zurückblicken. Die „Deutsche Weinstraße“ führt auf etwa 85 Kilometern Touristen wie Einheimische durch das Pfälzer Weinbaugebiet und zu den wichtigsten Weinfesten der Region, die monatlich mehrmals stattfinden und vor allem Besucher und Touristen anziehen.

 

Attraktive Wirtschaftsregion mit industriell geprägten Standorten

In den Teilregionen der Pfalz sind heute sehr verschiedene Schlüsselindustrien angesiedelt. Im Norden bildet der Großraum Ludwigshafen den weltgrößten zusammenhängenden Standort für den Bereich Chemie. Im Süden der Pfalz dominiert dagegen die Fahrzeugindustrie. Die Westpfalz um Pirmasens und Zweibrücken wurde dagegen erst spät als Industriestandort erschlossen und beherbergt heute viele mittelständische Unternehmen, die vielfach in der Schuhherstellung oder im Maschinenbau tätig sind. Das ebenfalls in der Westpfalz gelegene Kaiserslautern verfügt über eine hohe Produktion von Fahrzeugkomponenten und wird für die IT-Branche zunehmend interessanter.

Sind sie neugierig geworden? Dann überzeugen Sie sich selbst von den offenen Stellen in der Pfälzer Jobbörse und bewerben sich direkt online auf die passenden Jobs.

Einwohner: ca. 1.400.000
Fläche: 5.451 km²
Beschäftigte: 444.000
Beschäftigte Industrie: 36%